Silverchrome Photopapiere und Chememiekalien aus Japan

Ilford Japan verkündete auf der Photokina 2018 in Köln, ein komplettes Schwarzweiss Portfolio für die Dunkelkammer zu entwickeln! Die Produkte wurden heute in Yokuhama der Öffentlichkeit vorgestellt – artgrey Photoproducts ist in Deutschland die erste Firma mit weiteren Informationen.

Die Firma Chugai Photo Chemical Co. Ltd, Mitinhaber der Marke Ilford Imaging Europa GmbH, ist in Japan ein angesehenes Traditionsunternehmen sowohl für Fotochemiekalien, als auch für Beschichtungen und hat bisher vornehmlich den asiatischen Markt beliefert. Um der stärkeren Nachfrage an Dunkelkammerprodukten gerecht zu werden, hat Chugai Photo Chemical den Entschluss gefasst, ein gesamtes Portfolio für den Weltmarkt zu entwickeln.

Baryt- und Kunststoffpapier in zwei Oberflächen

Die Silverchrome genannten Papiere werden sowohl als Bartypapiere, als auch als kunststoffkaschierte Papiere erhältlich sein. Der Bildton soll neutral bis leicht warm sein, über optische Aufheller und eingelagerte Entwicklersubstanzen ist dem Hersteller bisher nichts zu entlocken.

Wetting Agent-Netzmittel

Das Mittel wird als Schlussbad eingesetzt, damit es auf den Oberflächen von Filmen und Papieren nicht zu Kalkablagerungen kommt.

Wash Aid – Auswaschhilfe

Die Auswaschhilfe öffnet den Papierfilz, wodurch die Fixierreste schneller und gründlicher aus dem Papier gespült werden können. Diese Eigenschaft hilft Ressourcen zu schonen und die Haltbarkeit der Abzüge zu verlängern.

Rapid Fixer – Schnellfixierer

Der Schnellfixierer hat den Vorteil einer kurzen Prozesszeit, welche nicht nur die Gesamtarbeitszeit verringert, sondern auch die Verweildauer des Papieres im Fixierer verkürzt und somit die Waschzeit des Papieres.

Stop Bath – Stoppbad mit Indikator

Über die Zusammensetzung des Stoppbads ist bisher nichts bekannt, weitere Informationen sollen in Kürze folgen.

Developer – Entwickler

Der Silverchrome Entwickler ist ein Konzentrat, welches hochalkalisch ist. Der Entwickler soll nach Angaben des Herstellers im Verhältnis 1+9 verdünnt werden, um mehr Einfluss auf den Entwicklungsprozess nehmen zu können ist er jedoch auch im Verhältnis 1+14 bzw. 1,19 verdünnbar.

Die Produkte sind voraussichtlich ab Mai 2019 in Europa verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies , welche zur Optimierung der Website beitragen sollen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeleitet. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen